Browsing All Posts filed under »Aufgeschnappt«

Multimedialer Journalismus: Ein Blick zurück inspiriert

Februar 4, 2013

0

Online könnten Geschichten multimedial erzählt werden. Spannend. Mehrschichtig. Interaktiv. Meistens begnügen sich Journalisten bloss mit Bildstrecken, um einen Text zu ergänzen. Fühlt sich eine Redaktion besonders abenteuerlich, erstellt sie eine bunte Infografik, auf der man irgendwelche Pop-up-Fenster anklicken kann. Kurz: Die Möglichkeiten für neue journalistische Formen bleiben ungenutzt. Anstatt darüber zu jammern, ein inspirierender Blick […]

Weshalb Fotografen ein Mikrofon brauchen

Januar 18, 2013

0

Ein schönes Beispiel für Lokaljournalismus ist die Audio-Slideshow über das Ende eines Polizeihauptquartiers in Los Angeles. Für die Los Angeles Times führte der Fotograf Gary Friedman ein Audiointerview mit einem Polizeibeamten, der lange Zeit im Hauptquartier Parker Center arbeitete. Bebildert ist das Interview mit historischen Aufnahmen und Eindrücken aus dem verlassenen Gebäude. In vier Minuten […]

Weshalb Journalisten (fast) nie vor die Kamera dürfen

Oktober 2, 2012

0

Warum nicht einmal einen Kollegen aus der Print- oder Onlineredaktion vor die Videokamera stellen? Irgendjemand wird gewiss eitel genug sein oder sich überreden lassen. Vielleicht den Chef persönlich fragen? Halt, Chef ist keine so gute Idee. Wer will schon einen bleiernen Monolog hören, geschweige denn sehen? Wer immer noch glaubt, der Chef sei eine gute […]

Arme Rentner: So emotional kann ein lokales Online-Video sein

September 24, 2012

0

Wunderbare Online-Videoreportage aus dem Miami Herald über Freiwillige, die das von einem Sturm beschädigte Haus eines alten Ehepaars reparieren. Es handelt sich um eine Collage von Audio- und Videostücken, die gelungen kombiniert wurden. Mit knapp 90 Sekunden ist für den Online-Gebrauch die Länge perfekt. Und auch grosse Gefühle kommen nicht zu kurz. Eine der Protagonistinnen […]

Journalisten 2012: Härter, schlauer, schneller plus Video

September 20, 2012

0

Journalisten müssen härter und schlauer arbeiten sowie sich immer schneller neue Fähigkeiten aneignen – sagt Thomas L. Friedman, Kolumnist der New York Times. Friedman sinniert allgemein über die steigenden Anforderungen für Arbeitsnehmer. Weiterbildung sei nicht eine Option, sondern zwingend. Dann schildert er erstaunt, wie stark sich die Arbeit der Journalisten verändert hat und wie anforderungsreich […]