Handliche Ausrüstung zum Videofilmen mit DSLR-Kameras: Audiorekorder und flexibles Stativ

Posted on 15/07/2013

0


Tonaufnahme: Ideal für Audio bei Videoufnahmen mit DSLR-Kameras: Tascam DR-1

Digitale Aufnahmegeräte wie dieses schon etwas ältere Tascam DR-1 sind leicht und sorgen für guten Ton.

Fotoreporter und Journalisten können ihre Geschichten mit Videos anreichern und ergänzen. Wer eine moderne digitale Spiegelreflexkamera besitzt, hat auch eine gute Videokamera in der Hand. Die Tonaufnahme gehört aber nicht zu den Stärken der DSLR-Kameras. Deshalb kann es sich lohnen, mit einem handlichen digitalen Audiorekorder zu arbeiten. Diesen legt man so nah wie möglich an die Tonquelle oder hält ihn in der Hand. Oder man arbeitet mit einem Mikrofon.

Wichtig: Auch wer nur mit der Tonaufnahme des Audiorekorders arbeiten will, muss unbedingt den Ton auch mit der DSLR-Kamera aufnehmen. FCPX synchronisiert den Ton aus dem Rekorder automatisch mit dem Ton aus der DSLR. Die Anleitung zum Synchronisieren von Clips in Final Cut Pro X gibt es hier.

Gorilla Pod von Joby

Gorilla Pod von Joby macht aus einer Stuhllehne ein Stativ.

Neben einem Audiorekorder empfiehlt sich ein handliches und flexibles Stativ. Das Gorilla Pod von Joby verführt zum Improvisieren: So wird zum Beispiel aus einem Stuhl ein Stativ, das einem bei einem Interview Unterstützung bietet.

Advertisements
Verschlagwortet: , , , ,