Arme Rentner: So emotional kann ein lokales Online-Video sein

Posted on 24/09/2012

0


Bildschirmfoto The Miami Herald

Innovativ: Video und Bildstrecke sind im gleichen Kasten untergebracht. (Quelle: The Miami Herald)

Wunderbare Online-Videoreportage aus dem Miami Herald über Freiwillige, die das von einem Sturm beschädigte Haus eines alten Ehepaars reparieren. Es handelt sich um eine Collage von Audio- und Videostücken, die gelungen kombiniert wurden. Mit knapp 90 Sekunden ist für den Online-Gebrauch die Länge perfekt. Und auch grosse Gefühle kommen nicht zu kurz.

Eine der Protagonistinnen ist nicht einmal im Bild zu sehen, man hört nur ihre Stimme. Bei einem Fernsehbeitrag würde man schön brav die sprechenden Personen  zeigen, wie sie ins Mikrofon reden. Hier wird darauf verzichtet.

Perfekte Form für lokale Berichterstattung

Die Art, wie dieses Video produziert ist, eignet sich hervorragend für lokale Berichterstattung. Das Video wird begleitet von einem Text und einer Bildstrecke. Ein gelungenes Multimediales Paket.

Beachtenswert: Das Video und und die Bildstrecke sind in einem Kasten neben dem Artikel angebracht. Das spart Platz und ist benutzerfreundlich.

Das Video stammt übrigens von Chuck Fadely. Er ist unter @NewspaperVideo auf Twitter zu finden und veröffentlicht regelmässig wertvolle Tweets zum Thema Online-Video.

Verwandte Blogeinträge: Das perfekte Video-Porträt für eine Online-Zeitung

Advertisements
Verschlagwortet: